Im Herzen der
Berufslehre

Die Filme

Boronia Für die Ausstellung „Im Herzen der Berufslehre“ wurden Lenbe fünf Originalfilme realisiert. Anders als die üblichen Darstellungen der Wissensvermittlung, im Handwerk, begleitete die Regisseurin, Katharine Dominicé, die Lernenden und ihre jeweiligen Berufsbildner/innen an ihren Arbeitsplätzen, respektive ein Postamt, ein Krankenhausdienst, ein Versorgungsbdienstleister, ein Geschäft mit Bioprodukten und ein Friseursalon.

Lernende an den Schalthebeln

Postamt Prilly. Regie Katharine Dominicé. © Collège du travail et IFFP, 2020.

Der richtige Abstand

Kinderspital Lausanne. Regie Katharine Dominicé. © Collège du travail et IFFP, 2020.

Berufsbildung ist Teamarbeit

Services industriels de Genève (SIG). Regie Katharine Dominicé. © Collège du travail et IFFP, 2020.

Zuerst die Kunden

Biofruits Vétroz (VS). Regie Katharine Dominicé. © Collège du travail et IFFP, 2020

Den Beruf erlernen und wachsen

Coiffure Création Siders. Regie Katharine Dominicé. © Collège du travail et IFFP, 2020.

http://euronovios.es/?lybov=islas-cies-playa&950=d8 http://cantinitecnologie.it/?jiner=bakeka-incontri-trans&e0c=5c Dank an: Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung, Loterie romande, Ville de Genève.

Um mehr zu erfahren